Disk Redactor

Disk Redactor 1.2

Auf Nimmerwiedersehen: Kostenloser Datenvernichter

Gelöschte Daten sind mit Wiederherstellungsprogrammen meist zu rekonstruieren. Disk Redactor sorgt dafür, dass gelöschte Dateien nicht mehr gefunden werden können. Die Freeware überschreibt die entsprechenden Festplattenteile mit unbrauchbarem Zahlenreihen. Ganze Beschreibung lesen

Durchschnittlich
6

Gelöschte Daten sind mit Wiederherstellungsprogrammen meist zu rekonstruieren. Disk Redactor sorgt dafür, dass gelöschte Dateien nicht mehr gefunden werden können. Die Freeware überschreibt die entsprechenden Festplattenteile mit unbrauchbarem Zahlenreihen.

Hat man beispielsweise ein Dokument in den Papierkorb verschoben und diesen geleert, öffnet man Disk Redactor. Man wählt das ehemalige Speicherverzeichnis der Datei aus und startet den Löschvorgang. Die Software überschreibt den ehemaligen Speicherort mit zufälligen Zahlenreihen und wischt die Bits und Bytes damit endgültig von der Festplatte.

Fazit
Mit Disk Redactor gelöschte Daten sind mit herkömmlichen Wiederherstellungsprogrammen wie Pandora Recovery nicht mehr auffindbar. Die einfache Freeware erledigt ihre Aufgabe zuverlässig und in wenigen Schritten. Allerdings erstellt die Anwendung ein große Auslagerungsdatei und arbeitet sehr speicherintensiv.

Disk Redactor unterstützt die folgenden Formate

NTFS, FAT32
Disk Redactor

Download

Disk Redactor 1.2